AM BULLYPUNKT: EBEL und Zagreb – und wie weiter?

AM BULLYPUNKT: EBEL und Zagreb –  und wie weiter?

Seit heute wissen wir: Medveščak Zagreb wird in der nächsten Saison wieder ein Teil der EBEL-Familie sein. Schön für die Kroaten, schön für die Fans und schön für die Liga! Es soll hier nicht geunkt werden, aber die Aufnahme schafft mehr Probleme als sie löst und man kann nur hoffen, dass die Liga befriedigende Antworten findet. 12er, 13er oder 14er Liga Das ist die vordringlichste Frage die es zu lösen gilt. Nach aktuellem Stand würde…

mehr...

Von Bären und Drachen

Von Bären und Drachen

Ankündigungen über Kooperationen und Expansionspläne der KHL sind stets mit Vorsicht zu genießen. Bereits 2012 verkündete die KHL stolz den Einstieg von Milano Rossoblu auf den die Italiener heute noch warten. Andererseits ging bei Medwescak Zagreb alles schnell und komplikationslos. Seit einigen Wochen geistert jedoch eine völlig neue Idee durch die Köpfe des Ligamanagements. Statt Expansion in den Westen, ist derzeit der Osten im Visier der Russen. Konkret handelt es um eine Zusammenarbeit mit dem…

mehr...

Warum die CHL dieses mal unattraktiver ist

Warum die CHL dieses mal unattraktiver ist

Wenn heute die ersten Spiele der Champions Hockey League beginnen, geht ein ehrgeiziges Projekt in seine zweite Saison. Nachdem die Premierenauflage in den verschiedenen Ländern unterschiedlich interessiert verfolgt wurde, nahm man Änderungen vor die man nicht zwangsläufig für gut befinden muss. Stellenwert Nach einigen gescheiterten Versuchen der IIHF, einen attraktiven europäischen Bewerb auf die Beine zu stellen, ist die CHL der nächste und womöglich tauglichste Anlauf. Die CHL wurde ob der bisherigen Enttäuschungen mit eher…

mehr...

Am Bullypunkt: IIHF 2015

Am Bullypunkt: IIHF 2015

Die Weltmeisterschaft 2015 ist vorüber und es war in vielerlei Hinsicht eine bemerkenswerte WM. Vom alles beherrschenden Team Canada, über Zuschauerrekord, einem überragenden Altstar bis hin zu einem fragwürdigen Ergebnis, war alles dabei, was das Eishockeyherz begehrt. Zeit also ein Resümee zu ziehen! Unstoppable View image | gettyimages.com Seitdem die Sowjetunion zerbröckelte war kaum ein Team so unbestritten und eindeutig zum Titel geeilt, wie das Team Kanada. 10 Spiele und ebenso viele Siege mit 66…

mehr...

AM BULLYPUNKT: Vienna Capitals sind anders

AM BULLYPUNKT: Vienna Capitals sind anders

Wenn für die Hauptstadt gilt „Wien ist anders“, so hat das auch für das Wiener Eishockey vollinhaltliche Gültigkeit. Nach dem recht rasanten Absturz der Vienna Capitals von Platz 1 auf den aktuell sechsten Rang rappelte es im Eissportzentrum Kagran. Wo man hinsah, lauter verärgerte Gesichter. Das lag weit weniger an den Niederlagen des Teams, sondern vielmehr am Zustandekommen derselben. Ohne Herz, ohne Feuer und ohne „Passion“ ließen sich die Wiener von den Schlusslichtern der Liga…

mehr...

AM BULLYPUNKT: Der EBEL Grunddurchgang

AM BULLYPUNKT: Der EBEL Grunddurchgang

Der Grunddurchgang ist vorüber, die Semesterferien im Osten Österreichs haben auch bereits begonnen, Zeit für ein kleines EBEL Resümee. Zunächst zu einigen Auffälligkeiten in der Tabelle. Den Leader Salzburg und das Schlußlicht Olimpija Ljubljana trennen trennen lediglich 31 Punkte, doch beim Torverhältnis wird es mehr als eindeutig. Laibach hat in der Tordifferenz einen Rückstand von 102 Toren auf Salzburg. Die Grenze zwischen einer positiven und negativen Tordifferenz liegt tabellarisch genau an der Grenze zur Pickround….

mehr...

Am Bullypunkt: Bekommt Villach eine 2. Eishalle

Am Bullypunkt: Bekommt Villach eine 2. Eishalle

Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter gab heute die Zusage zum Bau einer zweiten Eishalle für den Nachwuchs in Villach bekannt. Das erfreute auch FPÖ-Landtagsabgeordneten Siegfried Schalli: „Unsere Petition zur unverzüglichen Mitfinanzierung des Landes, die wir im Kärntner Landtag eingebracht haben, scheint endlich Gehör gefunden zu haben. Denn dadurch wurde auch Bürgermeister Manzenreiter endlich tätig“. Doch noch ist nicht alles unter Dach und Fach. Noch fehlt die Finanzierungszusage des Landes Kärnten und da hält Landeshauptmann Kaiser weiterhin…

mehr...

AM BULLYPUNKT: CHL relativ

AM BULLYPUNKT: CHL relativ

Die Gruppenphase der Champions Hockey League ist geschlagen. Österreich ist mit zwei Teams als Gruppensieger im Achtelfinale vertreten. Ein Ergebnis, für das sich das österreichische Eishockey noch lange auf die Brust klopfen wird. Geht man jedoch einmal in sich und sieht sich so manche Ergebnisse an, erkennt man noch einen schwächelnden Stellenwert der CHL. Zugegeben, die CHL als Neugeborenes, frisch gewickelt und zuckersüß, lernt gerade erst transnationales Eishockey zu verstehen. Im Gegensatz zu den 90er…

mehr...

AM BULLYPUNKT: Neue Saison mit Anlaufschwierigkeiten

AM BULLYPUNKT: Neue Saison mit Anlaufschwierigkeiten

Heute am Freitag den 12. September ist es wieder soweit. Die beste Zeit des Jahres, die fünfte Jahreszeit bricht wieder an und wird für eine halbes Jahr die Fans in ihren Bann ziehen. Die Erste Bank Eishockeyliga startet in die neue Saison. Alles was davor war, die Vorbereitungsspiele, Turniere oder auch die Champions Hockey League waren bisher nur Geplänkel. Jetzt geht es ans Eingemachte. Dieses Jahr blieb das heimische Eishockey auch im Sommer im Gespräch….

mehr...
1 2 3