Jokerit weiter stark

KHL151014In der Western Conference der KHL hat sich ein Zweikampf herauskristallisiert. Nach 17 Spielen halten jeweils die beiden Armeeklubs SKA St. Petersburg und CSKA Moskau bei 16 Siegen und 48 Punkten. Herausragend dabei sind die Superstars in deren Reihen. Auf Seiten von SKA thront in der Punkteliste weiterhin Ilya Kovalchuk mit 27 Punkten (14+13) vor CSKA’s Stephane DaCosta mit 26 Punkten (14+12). An dritter Steller der Scorerliste findet sich mit Alexander Radulov (10+16) ein weiterer von CSKA wieder.

Alles scheint, als würde der Cup im Westen ausschließlich über diese beiden Klubs gehen.

Doch Jokerit Helsinki überrascht derzeit alle. Die Finnen starteten sehr ambitioniert in die Saison und halten nach 18 Spielen bei 41 Punkten und damit den 3. Platz. Bestechend ist die Ausgeglichenheit des Kaders. Mit Ausnahme von Steve Moses und Niklas Hagman, die mit 11 und 12 Toren die klubinterne Torschützenliste anführen, hat nur Stürmer Tomi Mäki bisher nicht getroffen.

Für Slovan Bratislava und Medveščak Zagreb könnte die Saison besser laufen. Die Slowaken kommen heuer einfach nicht richtig in Fahrt. Zuletzt verlor man drei Spiele in Folge und verweilt derzeit auf Platz 8. Ex-EBEL Teilnehmer Medveščak durchlebt derzeit den Fluch der 2. Saison. Selbst der neue Coach Doug Shedden konnte bisher nur wenig bewirken. Seit seinem Amtsantritt verlor man gegen Dinamo Riga und dem HC Atlant. Lediglich Slovan Bratislava konnte man einen 1:0 Sieg abringen, was in der Tabelle lediglich Platz 11 beduetet.

Der Osten gehört derzeit dem Gagarin Cup Champion Metallurg Magnitogorsk. Nach 17 Spielen hält Metallurg bei 41 Punkten Ein wichtiger Faktor ist dabei Goalie Vassili Koshechkin, der mit 94,0% gehaltener Schüsse in dieser Statistik ligaweit den dritten Platz belegt. Im Gegensatz zu den beiden vor ihm gereihten Nikita Bespalov (95,1% aus 5 Spielen) und Vitali Koval (94,9& aus 10 Spielen) ist Koshechkin einer der wenigen Torhüter der bisher alle Spiele absolvierte. Als Division-Leader ist Salavat Yulaev Ufa mit 32 Punkten an zweiter Stelle, während sich Ak Bars Kazan mit 40 Punkten derzeit mit dem dritten Conferenceplatz zufrieden geben muss. Als erster Verfolger von Metallurg Magnitogorsk scheint es aber nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Ak Bars Metallurg abfängt

Am Ende der Tabelle öffnen sich wahren Abgründe. Neftekhimik Nizhnekamsk weist eine eklatanten Heimschwäche auf.Bereits sechs mal in Serie entäuschte man die Fans in der eigenen Halle. Das reicht einfach nicht und so steht Neftekhimik nur auf dem vorletzten Platz. Schlimmer geht es aber immer noch.
Amur Chaborovsk hält nicht viel von Punkten und Siegen. Aus 17 Spielen gingen die Tiger nur zweimal als Sieger vom Eis. Zuletzt setzte es 9 Niederlagen en suite.

Western Conference

Team GP W OTW SOW SOL OTL L G PTS
1
SKA St. Petersburg
17
16
0
0
0
0
1
79-34
48
2
CSKA Moskau
17
16
0
0
0
0
1
62-21
48
3
Jokerit Helsinki
18
12
2
0
0
1
3
62-44
41
4
Dynamo Moskau
16
10
1
0
1
0
4
41-34
33
5
Torpedo Niznhy-Novgorod
17
7
0
2
1
2
5
50-41
28
6
Dinamo Minsk
15
6
2
0
3
0
4
39-36
25
7
Severstal Cherepovets
18
6
0
1
2
0
9
52-56
22
8
Slovan Bratislava
16
6
0
1
1
0
8
38-44
21
9
Vityaz
15
6
0
1
0
1
7
39-50
21
10
Lokomotiv Yaroslavl
15
5
0
1
2
0
7
41-44
19
11
Medveščak Zagreb
18
6
0
0
0
0
12
39-60
18
12
Dinamo Riga
18
5
0
0
2
1
10
37-54
18
13
HC Atlant
15
4
0
2
0
1
8
41-47
17
14
HC Sochi
13
3
0
0
0
1
9
22-46
10

Eastern Conference

Team GP W OTW SOW SOL OTL L G PTS
1
Metallurg Magnitogorsk
17
13
0
1
0
0
3
64-26
41
2
Salavat Yulaev Ufa
17
10
1
0
0
0
6
56-36
32
3
Ak Bars Kazan
17
11
2
1
1
0
2
54-34
40
4
Avangard Omsk
17
10
0
0
1
1
5
55-36
32
5
Barys Astana
18
7
1
2
3
0
5
56-46
30
6
Sibir Novosibirsk
14
6
2
0
0
0
6
39-34
22
7
Metallurg Novokuznetsk
16
4
1
2
0
2
7
29-51
20
8
Traktor Chelyabinsk
17
3
0
3
1
1
9
37-57
17
9
Ugra Khanty-Mansiysk
16
4
1
0
1
1
9
41-44
16
10
Avtomobilist Jekaterinburg
17
4
0
1
1
1
10
36-51
16
11
Lada Togliatti
17
3
2
1
0
1
10
35-49
16
12
Admiral Wladiwostok
15
4
0
1
0
0
10
42-60
14
13
Neftekhimik Nizhnekamsk
15
2
1
1
1
2
8
44-59
13
14
Amur Chaborovsk
17
2
0
1
1
0
13
31-67
9

 

Kommentar verfassen