Brian Lebler wechselt nach Ingolstadt

Schmerzliche Verlust für die Blackwings Linz. Top-Stürmer und EBEL-MVP Brian Lebler macht von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch und wechselt in die DEL zu den Ingolstadt Roosters.

Der Sohn des ehemaligen Austrokanadiers Eddie Lebler, war mit 41 Toren aus 66 Spielen maßgeblich am guten Abschneiden der Linzer in der vergangenen Saison verantwortlich. Der Wechsel wurde von Ingolstadts Trainer Emanuel Viveiros forciert, den er aus seiner Zeit als Teamchef des Nationalteams kennt.