Ovechkin ist bester russischer Torschütze in der NHL Geschichte

Letzte Nacht trug sich Washingtons Superstar Alexander Ovechkin in die Geschichtsbücher ein. Gegen die Dallas Stars erzielte der Russe sein 484. Tor und überholte damit Sergej Fedorov der einst ein Teil der legendären Russian Five in Detroit war.

Ovechkin benötigte dafür 777 Spiele, während Fedorov in 1248 mal antrat. So wirklich freuen konnte sich AO8 nicht: “Ohne meine Mitspieler, hätte ich das nie erreicht. Schön, aber unglücklicherweise haben wir das Spiel verloren”.
Washington unterlag den Dallas Stars mit 3:2.


 

Kommentar verfassen