Slovan siegt in Overtime gegen Zagreb – Die KHL am 14.09.15

Im Duell zwischen Medvescak Zagreb und Slovan Bratislava retteten die Slowaken mit einem 2:3 nach Verlängerung einen bereits sicher geglaubten Sieg. 5000 Zauscher erlebten einen misslungen Start der Bären. Bereits nach 117 Sekunden freuten sich die Gäste! Marek Viedensky fälschte einen Schuß von Milan Bartovic unhaltbar für Gasper Kroselj ab, In der 5. Minute ertönte die Sirene hinter Kroslj erneut. Slovan nützten einen Fehler im Spielaufbau von Zagreb mit einer 2:1 Überzahl die Ziga Jeglic…

mehr...

Gastfreundlich: Amur Chaborovsk erfährt 1:8 Heimschlappe

Ak Bars Kazan besiegte am Freitag Gastgeber Amur Chaborovsk klar mit 1:8 (1:2, 0:4, 0:2). 6500 Zuschauer mussten mitansehen, wie acht verschiedene Schützen ebenso oft die Torhüter Alexander Murygin und Sergej Borisov überwinden konnten. Murygin musste den Puck selbst im Powerpley aus dem Netz fischen, nachem Alexander Svitov „kurzerhand“ zum 0:2 einnetzte. Anschließend folgte noch der Ehrentreffer für Chaborovsk durch Alexander Loginov, ehe der Gastgeber die heftige Niederlage mit der Schlußsirene zu akzeptieren hatte.

mehr...

Jokerit weiter stark

Jokerit weiter stark

In der Western Conference der KHL hat sich ein Zweikampf herauskristallisiert. Nach 17 Spielen halten jeweils die beiden Armeeklubs SKA St. Petersburg und CSKA Moskau bei 16 Siegen und 48 Punkten. Herausragend dabei sind die Superstars in deren Reihen. Auf Seiten von SKA thront in der Punkteliste weiterhin Ilya Kovalchuk mit 27 Punkten (14+13) vor CSKA’s Stephane DaCosta mit 26 Punkten (14+12). An dritter Steller der Scorerliste findet sich mit Alexander Radulov (10+16) ein weiterer…

mehr...