Chelyabinsk schafft die Sensation und dreht die Serie

Chelyabinsk schafft die Sensation und dreht die Serie

Sechs Spiele waren gespielt. Alle waren denkbar eng. Ak Bars Kazan führte in der Serie bereits 3:1 und musste nun in das siebente Spiel. Nein, normal war dieses Spiel auch für die KHL nicht. Und alles stand ganz im Zeichen der beiden Torhüter Konstantin Barulin (Ak Bars) und Michael Garnett (Traktor). Die Nervosität im Spiel war spürbar. Diese Serie war bisher so eng und ausgeglichen, dass jeder Fehler tödlich sein konnte. Dementsprechend verhalten begann das…

mehr...

Entscheidung in Spiel 7

Entscheidung in Spiel 7

Das Eastern Conference Finale der KHL benötigt ein Spiel 7 zur Entscheidung, nachdem Traktor Chelyabinsk gegen Ak Bars Kazan eine 3: 1 Serie ausgeglichen hatte. Andrej Popov erzielte das entscheidende Tor in der 46. Minute zum 3:2 Sieg von Traktor aus zwei Meter Entfernung, nachdem ein Stellungsfehler von Konstantin Kornejev es Antipov ermöglicht hatte Popov frei zu spielen. Damit geht eine hochspannende Serie ihren ihrem unvermeidlichen Ende zu. Bisher waren alle Spiele extrem eng. Nur…

mehr...