90. Spengler Cup 2016: Herbe Niederlage für Kanada

90. Spengler Cup 2016: Herbe Niederlage für Kanada

Im Auftaktspiel des diesjährigen Spengler Cups überzeugte der HC Lugano gegen Automobilst Yekaterinburg. Verstärkungsspieler James Wisniewski besorgte mit dem ersten Powerplay von der blauen Linie den Führungstreffer der Tessiner. Dimitri Monja glich nach einem Sololauf und mit einem platzierten Schuss in der 18. Minute aus. Der Mittelabschnitt war nach dem Geschmack von Lugano. Binnen 71 Sekunden erzielte die Schweizer zwei Tore durch Raffaele Sannitz und Ryan Gardner und sorgten so bereits für eine Vorentscheidung. Im…

mehr...

Jokerit und SKA im Semifinale

Das Traumdebüt von Jokerit Helsinki geht in die nächste Runde. Die Finnen machten in Spiel 5 der Western Conference den Sack laut und deutlich zu und fertigten Dinamo Minsk vor eigenem Publikum mit 7:1 ab. Jokerit begann das Spiel druckvoll und führte bereits nach 2:15 min durch Steve Moses mit 1:0. Drei Minuten später erhöhte Tomi Mäki auf 2:0. Von dem Doppelschlag sollten sich die Weißrussen nicht mehr erholen. 23 Sekunden vor der ersten Drittelpause…

mehr...

Jokerit 4 – Jonathan Cheechoo 5

Jokerit 4 – Jonathan Cheechoo 5

Tag 2 in der KHL war bereits der erste Großkampftag. Unter den zehn Spielen, die am Donnerstag ausgetragen wurden, versuchte sich auch KHL Debütant Jokerit Helsinki,vor heimischen Publikum gegen Dinamo Minsk. Was eine Party für den Neuling zum Einstand werden sollte, endete als Triumphlauf von Jonathan Cheechoo, der heute einfach nicht zu stoppen war. Dabei lieferten die Finnen den Weißrussen ein starkes Spiel und gingen nach 4:56 Minuten durch Niklas Hagmann in Führung, die gerade…

mehr...

Dinamo Minsk ist nicht zu stoppen

Dinamo Minsk ist nicht zu stoppen

Wenn es im Eishockey einen Außenseiter gibt, dann galt Dinamo Minsk vor der KHL Saison als ein Paradebeispiel dafür. Doch derzeit staunt die Eishockeywelt über den weißrussischen Vertreter der KHL. Ganz dem Motto „We will rock you“ welches sie noch den Fans per Videobotschaft mitteilten, rocken sie derzeit nicht nur Weißrussland sondern die gesamte KHL. Auch der bisher einzige Gagarin Cup Gewinner Ak Bars Kazan muste dies nun am eigenen Leib erfahren als sie vor…

mehr...