KAC steigt mit 2 guten Dritteln ins Finale auf

KAC steigt mit 2 guten Dritteln ins Finale auf

Allen Widrigkeiten zum Trotz, steht der KAC im Finale der Erste Bank Eishockeyliga. Die Klagenfurter schlugen im sechsten Spiel der EBEL Semifinales den Titelverteidiger Linz mit zwei guten Dritteln3:1. Drittel 1 an Linz In Klagenfurt lief das erste Drittel so gar nicht nach den Vorstellungen der Klagenfurter ab. Zu passiv spielten die Rotjacken gegen den Titelverteidiger, wirkten wie versteinert. So waren die Linzer in den ersten 20 Minuten die tonangebende Mannschaft. So war es nur…

mehr...

Capitals holen sich Heimvorteil zurück

Capitals holen sich Heimvorteil zurück

Seit schon ewigen Zeiten haben die Vienna Capitals in Salzburg nicht mehr gewonnen. Auch aktuell stand die null, bei den Erfolgen in der Mozartstadt, doch jetzt holten sich die Wiener im Bullenstall mit einem 1:2 Sieg den Heimvorteil zurück. Die Wiener traten mit Weinhandl im Tor gegenüber Sonntags viel aggressiver auf, machten von Beginn weg klar, dass sie das Spiel gewinnen möchten. Bloß mit dem ersten Schuß aufs Tor setzte es für die Gäste auch…

mehr...

Linz setzt sich in der Schlußphase durch

Linz setzt sich in der Schlußphase durch

Auch im zweiten Halbfinalspiel setzte sich der Favorit vor eigenem Publikum durch. Die Blackwings Linz erkämpften sich in der Wiederholung des Vorjahresfinales einen 3:1 Sieg über den KAC. Beide Teams begannen sehr beherzt, doch die Oberösterreicher waren jenes Team welche mehr vom Spiel hatte. Klagenfurt versuchte aus einer gesicherten Defensive heraus durch Konter zum Erfolg zu kommen. So dauerte es etwas, bis der KAC erste ernstgemeinte Torschüsse folgen lassen konnte. Es brauchte erste eine fragwürdige…

mehr...

Gelungener Start für die Capitals

Gelungener Start für die Capitals

Trotz einer Woche Pause starteten die Vienna Capitals fulminant in das Semifinale der Erste Bank Eishockey Liga. Playoff Angstgegner Red Bull Salzburg wurde mit einem 6:2 wieder auf die Heimreise geschickt. Für die Wiener begann es einfach optimal. Mit dem ersten Torschuss nach 76 Sekunden stand es auch schon 1:0 für die Wiener. Markus Schlacher stand dabei goldrichtig und staubte eine Rebound ab. Dem nicht genug, scorten die Hausherren mit der zweiten Aktion erneut. Adrian…

mehr...

Das Semifinale

Das Semifinale

Nachdem am Sonntag auch der letzte Semifinalteilnehmer ermittelt wurde, geht es bereits morgen Dienstag weiter im Kampf um den Meisterpokal. Da müssen sich die Vienna Capitals mit Red Bull Salzburg und die Blackwings Linz mit dem KAC duellieren. Favoriten gibt es prinzipiell keinen mehr und dennoch stehen die Chancen der Teams weiterzukommen nicht bei allen gleich gut. UPC Vienna Capitals vs Red Bull Salzburg Diese Playoffpaarung ist historisch etwas vorbelastet, auch wenn Coach Samuelsson nicht…

mehr...

Die Blackwings setzen sich durch

Die Blackwings setzen sich durch

[singlepic id=259 w=320 h=240 float=right]Um alles oder nichts, ging es im letztmöglichen Spiel der ersten Playoffrunde zwischen den Blackwings Linz und dem Villacher SV. Nur wer siegt trifft im Semifinale auf den KAC, dem Verlierer drohte der Urlaub. Man merkte von Beginn weg, dass es sich um das Spiel 7 einer Playoffserie handelt. Linz als auch Villach versteckten sich nicht und gaben Vollgas. Der Linzer Engelhardt rammte übermotiviert Markus Peintner gegen die Bande und musste…

mehr...

Salzburg ist weiter

Salzburg ist weiter

Nun ist es amtlich. Die Vienna Capitals treffen im Halbfinale auf Angstgegner Red Bull Salzburg. Die Mozartstädter setzten sich im sechsten Spiel gegen KHL Zagreb mit 3:2 nach Verlängerung durch. Nachdem Salzburg im Mitteldrittel nach einem Doppelschlag von Ryan Duncan und Daniel Richmond bereits 2:0 in Führung lagen, kämpften sich die Kroaten zurück. David Brine (38:) stellte noch im Mitteldrittel im Powerplay auf 2:1, Brandon Buck konnte in der 51. Minute ausgleichen. Nachdem in der…

mehr...

Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich

Das war eine Antwort auf das dubiose Spiel vom Freitag. Und was für eine. Die Vienna Capitals fegten über den HC Orli Znojmo auswärts mit 0:7 hinweg. 500 mitgereiste Fans erzeugten in der altehrwürdigen Hostan Arena für Heimspielatmosphäre im Sinne der Gäste. Das stachelte die Cracks auf dem Eis zusätzlich an. Marcus Olsson besorgte bereits nach 63 Sekunden die Führung für die Wiener, die in Folge einen wahren Sturmlauf der Tschechen ertragen mussten. Ein Treffer…

mehr...

Capitals sichern mit Sieg im Penaltyschießen Platz 1

Capitals sichern mit Sieg im Penaltyschießen Platz 1

Am letzten Spieltag der Zwischenrunde fixierten die Vienna Capitals mit einem 3:2 nach Penaltyschießen gegen den KAC Platz 1 und gehen so mit Heimvorteil bis in ein mögliches Finale. Es was dabei alles andere als einfach. Die Klagenfurter starteten wie eine Rakete und macht von Beginn weg klar, dass sie sich nicht einfach ergeben werden. Die Wiener wirkten nicht ganz so engagiert. So hatten die Gastgeber zwar einige hochkarätige Chancen, doch der letzte Ruck wollte…

mehr...

Doch Sperre für Petrik!

Doch Sperre für Petrik!

Anders als früher gemeldet, hat der Check des Villachers Benjamin Petrik nun doch eine Sperre nach sich gezogen. Wie das DOPS (Department of Player Safety) in Abstimmung mit dem internationalen Player Safety Committee festgestellt, dass Benjamin Petrik, bei 35:37 seinen Gegenspieler gegen den Kopf- und Nackenbereich gecheckt hat. Aus Sicht des DOPS (Department of Players Safety) und des internationalen PSC (Players Safety Committee) ist ein Check nicht erlaubt, wenn er in Richtung des Kopfes gerichtet…

mehr...
1 2 3 4 5 22