KHL Mythen und Gerüchte

KHL Mythen und Gerüchte

Aktuell ist die KHL derzeit fast aktiver als während einer Saison. Neben den Problemstellen Spartak und Donbass kämpft man aber mit Halbinformationen, Gerüchten und Mythen. Klubfusion Spartak und Atlant Im Zuge der akuten Probleme Spartak Moskaus und der latent vorhandenen Finanzschwäche von HC Atlant tauchten in den letzten Tagen vermehrt Gerüchte über eine mögliche Fusion der beiden Teams auf. Dafür würden durchaus wirtschaftliche Gründe sprechen. Mit dem HC Atlant tummeln sich im Großraum Moskau vier…

mehr...

Die Eishockey-Tops und Flops 2010 (International)

Die Eishockey-Tops und Flops 2010 (International)

Das Jahr geht vorüber und alles steuert seine Hitliste des Jahres bei. Da möchte auch IceZone nicht hinten anstehen und präsentiert die Eishockey Tops und Flops des Jahres 2010.

mehr...

Vertrag endlich durch!

Vertrag endlich durch!

Der russische NHL Superstar Ilya Kovalchuk, die New Jersey Devils und auch die NHL können aufatmen. Die Devils und Kovalchuk haben endlich einen akzeptierten gültigen Vertrag miteinander. Die NHL hat heute den Vetrag über 15 Jahre und 100 Millionen Dollar genehmigt. Damit ist das kurioseste Kapitel der Sommerpause verüber. Anfangs hatte die NHL einen Vetrag über 17 Jahre und 102 Mio Dollar mit Verweis auf den Salary Cap (Gehaltsobergrenze) abgelehnt und vor einem unabhängigen Schiedsgericht…

mehr...

Neuer Vetrag für Kovalchuk!

Neuer Vetrag für Kovalchuk!

Wie ESPN berichtete, haben die New Jersey Devils nun einen neuen Vetrag für Ilya Kovalchuk der NHL vorgelegt. Der neuen Vertrag läuft nun über 10 statt 17 Jahre mit einem Gesamtalär von 100 Mio Dollar.  Die NHL hat nun fünft Tage Zeit den Vetrag zu sichten. Zuvor hatte die NHL einen ersten Vetrag von Kovalchuk mit den Devils über 17 Jahre abgelehnt. Zum einen mit der Begründung, es sei unwahrscheinlich dass der 27jährige Kovalchuk noch…

mehr...

Unklarheiten bei 2. Vertrag von Kovalchuk

Unklarheiten bei 2. Vertrag von Kovalchuk

Einen Vetrag mit einem NHL Team auszuhandeln ist immer ein kompliziertes Unterfangen. Wenn die NHL dann den Vertrag ablehnt und dafür Recht bekommt ist das so eine Sache. Aber wenn dann auch nach diverse Gerüchte über amerikanische Medien verbreitet werden, dann mutieren solche Veträge schon zu einem Gaudium wie im Fall Kovalchuk. Wie berichtet hatte die NHL einen 17-Jahresvertrag zwischen Kovalchuk und den New Jersey Devils mit der Begründung, den Salary Caps aushebeln zu wollen,…

mehr...