AM BULLYPUNKT: Vienna Capitals sind anders

AM BULLYPUNKT: Vienna Capitals sind anders

Wenn für die Hauptstadt gilt „Wien ist anders“, so hat das auch für das Wiener Eishockey vollinhaltliche Gültigkeit. Nach dem recht rasanten Absturz der Vienna Capitals von Platz 1 auf den aktuell sechsten Rang rappelte es im Eissportzentrum Kagran. Wo man hinsah, lauter verärgerte Gesichter. Das lag weit weniger an den Niederlagen des Teams, sondern vielmehr am Zustandekommen derselben. Ohne Herz, ohne Feuer und ohne „Passion“ ließen sich die Wiener von den Schlusslichtern der Liga…

mehr...