KHL Transferkarusell

KHL Transferkarusell

Letzten Donnerstag vermeldeten Medwescak Zagreb eine weiteren Neuzugang für die KHL Premierensaison. Von den Adler Mannheim engagierte man Stürmer Mike Glumac. Der Kanadier wurde in der NHL nie gedraftet, schaffte es aber dennoch auf 40 Einsätze für die St. Luis Blues zu kommen. Seit 2010 war der 33 jährige in Mannheim tätig. Slovan Bratislava holt einen Slowaken aus der tschechischen Extraliga zuürck in die Heimat. Der 23 jährige Verteidiger Ján Brejčák wuchs sportlich beim HK…

mehr...

Die KHL Transfers vom 23. Mai 2013

Die KHL Transfers vom 23. Mai 2013

KHL Medvescak Zagreb kann mittlerweile beinahe eine komplette Linie für die kommende Saison aufbieten. Am Donnerstag bestätigten die Kroaten die Verpflichtung des rechten Flügelstürmers Hugh Jessiman. Jessiman wurde 2003 als gesamt 12. von den New York Rangers gedraftet und brachte aber lediglich auf zwei NHL Einsätze. SKA St. Petersburg vollführt derzeit einen Großumbau am Kader, der derzeit immer hinter den Erwartungen zurückblieb. So engagierte man Gleb Klimenko vom HC Atlant, Yevgeni Ketov und Vadim Shipachyov…

mehr...

Die KHL Transfers vom 22. Mai 2013

Die KHL Transfers vom 22. Mai 2013

Das Transferkarusell der KHL dreht sich immer weiter. Am Mittwoch gab Lev Praha die Verpflichtung von Marc-André Gragnani und Martin Ševc bekannt. Der Verteidiger Gragnani (CAN) wurde 2005 als Nummer 87 von den Buffalo Sabres gedraftet und kam dabei auf 74 NHL Einsätze für die Sabres, den Vancouver Canucks und Caroline Hurricanes. Der tschechische Stürmer Ševc spielte zuletzt in Schweden bei Skellefteå nachdem er die Saison beim HC Plzen begonnen hatte. Wie Gragnani ist auch…

mehr...

KHL Transfers 21.05.13

KHL Transfers 21.05.13

Torpedo Nizhny-Novgorod verkündete den 19 jährigen Daniil Zharkov zu verpflichten. Der 1.93 m große Stürmer spielte die letzten beiden Saisonen bei den Bellevue Bulls in der Ontario Hockey League. Mit dem russischen Nationalteam gewann Zharkov die Bronzemedaille bei der U-20 Weltmeisterschaft. Weiters fischte Torpdeo auch in Finnland und zog den 24 jährigen Stürmer Sakari Salminen an Land. Salminen der letzte Saison bei KalPa auch gegen die Vienna Capitals spielte, trat ebenso bei der Weltmeisterschaft für…

mehr...

Erster Neuer für Zagreb

Erster Neuer für Zagreb

KHL Medveščak Zagreb hat für die Premierensaison in der russischen KHL seine erste Verpfichtung bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um den kanadischen Torhüter Mark Dekanich. Der Kanadier kroatischer Abstammung wurde 2006 als Nummer 146 von den Nashville Predators gedraftet, konnte sich jedoch nie in Szene setzen. So kam Dekanich in den letzten fünf Jahren auf einen einzigen Einsatz für das NHL-Team. Mit der kroatischen Herkunft gilt der Torhüter in der KHL nicht als Legionär.

mehr...

Aderlass bei KHL Finalist und andere KHL Transfers

Aderlass bei KHL Finalist und andere KHL Transfers

In der KHL dreht sich das Transferkarusell in Höchstgeschwindigkeit. Dabei zeichnet sich auch ein Aderlass bei Gagarin Cup Finalist Traktor Chelyabinsk ab.  So müssen die Eisbären bereits sieben Abgänge vermelden, darunter etwa Maxim Jakutsenya oder Nikita Nesterov den der Ruf der NHL ereilt hat. Demgegenüber steht derzeit mit Alexei Bondarev nur ein Neuzugang gegenüber. Der Held von Chelyabinsk, der Torhüter Michael Garnett wird jedoch weiterhin das Jersey von Traktor tragen. Der Kanadier verlängete seinen Vetrag…

mehr...

Semin stürmt für die Hurricanes

Semin stürmt für die Hurricanes

Die Carolina Hurricanes können auf einen exquisiten Neuzugang verweisen. Ab kommender Saison wird der kongeniale Partner von Alexander Ovechkin ohne seine „Zwilling“ auf Torejagd gehen! Für den Einjahresvertrag erhält der Russe 7 Mio Dollar. Semin lehnte zuletzt eine Vertragsverlängerung Washingtons ab. Als Free Agent war kurzzeitig auch eine Rückkehr in die KHL im Gespräch. Semin legte sich aber fest, ein gutes NHL Angebot abzuwarten. Dieses dürften die Hurricanes nun vorgelegt haben. (Bildquelle: www.hockeyworldblog.com)

mehr...

Deal um Radulov und CSKA

Deal um Radulov und CSKA

Angelte sich CSKA Moskau den Gagarin Cup Champion und Weltmeister Alexander Radulov für die kommende Saison? Der Armeeklub hat nach Angaben von SportsExpress.ru für die Verpflichtung von Radulov knapp 6,3 Mio Euro (255 mio Rubel) an seinen bisherigen Arbeitgeber Salavat Yualev Ufa dafür bezahlt. Radulov ist einer von mehreren Maßnahmen des Armeeklubs um CSKA wieder zu alter Größe zu verhelfen. In den letzten Jahren enttäuschte das Traditionsteam auf allen Linien, konnte in der KHL nie…

mehr...

Junger Stürmer für Salzburg

Junger Stürmer für Salzburg

Heute gaben die Red Bulls Salzburg die Verpflichtung von Alexandre Grenier bekannt. Der 20 jährige Kanadier spielte zuletzt bei den Halifax Mooseheads in der Quebec Major Junior Hockey League (QMJHL) wo er es in 64 Spielen auf ebensoviele Punkte (25+39) brachte. Salzburgs Coach Pierre Page hält große Stücke auf den jungen Flügelstürmer und geht davon aus, dass er sich im mRed Bull Programm und der EBEL weiterentwickeln wird.

mehr...
1 2 3 5