Auf der Jagd nach den Blackwings

Auf der Jagd nach den Blackwings

Pages: 1 2 Heute startet die EBEL Saison 2012/13. In einigen Belangen wird es ein interessantes Jahr für das österreichische Eishockey, da einige Neuerungen auf uns zukommen. Den Anfang machte das Austrian Hockey Board, bei dem ÖEHV und Erste Bank Liga gemeinsam an Problemlösungen für österreichs Eishockeyzukunft arbeiten sollen. Eine weitere Neuerung ist die Regelung der Disziplinarkommission. Erstmals sollen die Strafen in Finnland nach einem Videostudium und dem Refereebericht ausgesprochen werden. Es lebt die Hoffnung,…

mehr...

Trotz Niederlage noch Hoffnung

Trotz Niederlage noch Hoffnung

Es wurde als „wichtigstes Spiel“ der Saison angepriesen, die Spieler wollten dahin gehen wo es weh tut. Am Ende war es das schlechteste Spiel der Saison, und weh getan hat nur der Stolz der treuen Fans, denn die Vienna Capitals unterlagen dem HC Orli Znojmo daheim mit 4:6. Einzig Bjornlie, die Lakos Brüder, Fischer, Seidl und Holst stemmten sich der Niederlage bis zuletzt entgegen. Die Wiener ohne Benoit Gratton, aber mit Philipp Pinter begannen relativ…

mehr...

Linz einfach zu stark

Linz einfach zu stark

Linz war eine Nummer zu groß Im Spitzespiel des Dienstags musste sich der Sieger der European Trophy Red Bull Salzburg in der eigenen Arena den Tabellenführer Blackwings Linz mit 2:5 geschlagen geben. Das Ergebnis verleitet ein wenig zu der Annahme, dass die Öberösterreicher sogar stärker wären als Jokerit Helsinki, doch ohne die für das Turnier hinzugeholten Legionäre und ohne Marty Turco, waren die Salzburger um eine Klasse schlechter. Bereits in der 4. Minute versetzte Gregor…

mehr...

Die Schlussphase des Grunddurchganges

Die Schlussphase des Grunddurchganges

Nach dem zweiten IIHF Break geht es in der EBEL bereits am Dienstag mit der Schlussphase des Grunddurchganges weiter. Während die Vienna Capitals spielfrei sind, müssen sie vermutlich zusehen wie die direkten Konkurrenten um Platz 6, Fehervar und KAC weiter Boden in der Tabelle gutmachen. Der KAC, derzeit auf Platz 5 (27 Spiele) empfängt vor eigenem Publikum den HC Orli Znojmo. Die Ungarn (28 Spiele) müssen nach Slowenien zum Schlusslicht Jesenice.  Fehervar würde bei einem…

mehr...

Salzburg ringt KAC Minimalsieg ab

Salzburg ringt KAC Minimalsieg ab

Red Bull Salzburg und KAC waren in der Vergangenheit Garanten für gutes Eishockey und Tore. Letzteres lies man gestern in Klagenfurt jedoch vermissen. Mit einem minimalsten 0:1 rang der Meister dem KAC die zwei Punkte ab. Dabei begann es für Salzburg durchaus vielversprechend. Nach nur 33 Sekunden bedient Referee Kellner die Bullen mit einem Penalty, der jedoch an Goalie Chiodo scheiterte. Dieser misslungene Versuch sollte sich als symptomatisch für das gesamte Spiel herausstellen. Zwei Drittel…

mehr...

Adlerduell ging klar an Villach

Adlerduell ging klar an Villach

Im Revierkampf der beiden Adlerteams der EBEL hatten die Villacher kein Mitleid mit den Gästen aus Znojmo. Obwohl die Tschechen im ersten Drittel das durchaus bessere Team waren, blieb ihnen Zählbares aber verwehrt. Im Gegenteil! In der elften Minute nutzte Mike Craig seinen Torriecher als er nach einem Schuss von Mario Altmann nur noch abzustauben brauchte. Greg Kuznik baute noch kurz vor der ersten Pause die Führung auf 2:0 aus. Im Mitteldrittel machte Villach mit…

mehr...

Blackwings bleiben in Front – Die EBEL am Dienstag

Blackwings bleiben in Front – Die EBEL am Dienstag

Die Blackwings Linz denken derzeit nicht daran sich von der Konkurrenz einholen zu lassen. Mit dem 3:2 n. P. gegen Jesenice sichern sich die Oberösterreicher weitere zwei Punkte zum Verbleib an der Spitze. Das macht ein Gewinnerteam aus! Wenn es einmal nicht rund läuft trotzdem einen Sieg einzufahren. Gegen die Slowenen mussten die Linzer enorm schwitzen weil Jesenice von Beginn weg Druck machte. Bezeichnend, dass Linz im Powerplay einen Konter benötigte um in Führung zu…

mehr...

Gegen den Heimfluch

Gegen den Heimfluch

Heute kämpfen die Vienna Capitals in der Albert Schultz Halle gegen den Heimfluch der sich in dieser Saison in Kagran eingeschlichen hat. Bei den bisherigen drei Heimspielen setzte es ebensoviele Niederlagen nach Führungen der Wiener. Aus der gefürchteten Hochburg wurde ein Postamt zum Abholen der Punkte. Die erste Heimniederlage war auch gleich die bitterste. Nach einer 3:1 Führung gab man das Spiel aus der Hand und verlor 5:7. Jedes Spiel wurde nach guten Start zu…

mehr...

Das erste EBEL Wochende

Das erste EBEL Wochende

Das erste EBEL Wochenende ist vorüber und wartet bereits mit einigen Überraschungen auf. So fertigte am Freitag in der traditionellen Finalneuauflage der KAC Meister Red Bulls Salzburg glatt mit 6:2 ab. Auch wenn dieser Sieg bedeutungslos gegenüber dem Finale ist, so wirkte er dennoch wie Balsam auf der Seele der Klagenfurter. Im Liebenauer Eisbunker hatten die Grazer mit neuem Logo nicht zu lachen. Die Vienna Capitals starteten vom Fleck weg stark und legten einen fulminanten…

mehr...
1 2